Bühnenbild_Notfalldarstellung.jpg Foto: DRK Wanzleben

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Notfalldarstellung

Notfalldarstellung

Ansprechpartnerin

Juana Nebauer
Ausbildungsbeauftragte

Tel. (039209) 6390
info(at)drk-wanzleben.de

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wanzleben e.V.
Geschäftsstelle
Lindenpromenade 14
39164 Wanzleben-Börde

Die Notfalldarstellung ist eine unentbehrliche Hilfe bei der Aus- und Fortbildung in fast allen Bereichen der Rotkreuzarbeit. Es gibt kaum eine Übung, keinen Wettbewerb, bei denen nicht Notfälle realistisch dargestellt werden.

Mehr als nur Kunstblutpützen

Da sich der Lernerfolg durch praktische Übungen nachweislich verbessert, wird das realistische Darstellen von Unfall- und Notfallsituationen bereits seit langer Zeit als sehr hilfreiches Mittel zur Vorbereitung der Helfer/-innen und Verbesserung von deren psychischer Belastbarkeit genutzt. Aufgabe der Notfalldarstellung ist es, Unfälle möglichst wirklichkeitsgetreu zu schminken und das Verhalten verletzter Personen nachzuahmen.

Die späteren Ersthelfer/- innen können dann Notfallsituationen unter realistischen Bedingungen kennen lernen und richtiges Verhalten trainieren. Außerdem tragen diese Übungen dazu bei, Angst vor Blut, Verletzungen und Schmerzreaktion abzubauen und erleichtern es den Lernenden, sich in die Situation des Verletzten hinein zu versetzen. Wer unter solchen Bedingungen übt, bekommt in der Realität keine weiche Knie.

Foto: BRK Starnberg

Notfalldarstellung beim JRK Wanzleben

Das Team Notfalldarstellung trifft sich regelmäßig zu Übungen. Bei den Treffen werden Darstellung und Schminktechnik verschiedenster Erkrankungen und Verletzungen trainiert und es wird sich auf anstehende Übungen und Veranstaltungen vorbereitet.

Interessierte ab 14 Jahren sind herzlich eingeladen in der Notfalldarstellungsgruppe des JRK Wanzleben mitzuwirken.